Andreas Pauli

Andreas Pauli

Chief Creative Officer, Leo Burnett GmbH

Andreas Pauli kam nach Stationen bei McCann Erickson, der TBWA-Tochter GPP und Lowe & Partners 1999 als Creative Director zu Leo Burnett. 2004 wurde er zum Executive Creative Director ernannt und 2009 zum Chief Creative Officer von Leo Burnett Deutschland. Damit trägt er die Gesamtverantwortung für den kreativen Output der Büros in Frankfurt und Berlin.

In seiner mehr als 20-jährigen Laufbahn als Kreativer entwickelte er unter anderem Kampagnen für Kunden wie Braun, Bunte, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Fiat, Focus, GM, Goodyear, Hapag-Lloyd, Kellogg, Landliebe, Mövenpick, Otriven, P&G und Puma.

Dabei zeichnet er für über 100 nationale und internationale Kreativpreise verantwortlich.

Im Fokus steht für ihn die Vernetzung der Disziplinen klassische Kommunikation, Digital, Shopper Marketing und Design um eine kanalübergreifende Entwicklung von Markenkommunikation und Markenerlebnissen zu ermöglichen, die auf die Bedürfnisse der Menschen ausgerichtet sind.